Allgemeine Geschäftsbedingungen

der

Sabrina Herrmann & Francis Markert GbR
Wurzner Str. 184, 04318 Leipzig

– nachfolgend als „WIR“ oder „DROHNEN-CAMP“ bezeichnet –

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen [folgend die „AGB“] gelten für alle von uns durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen, welche über die Webseite www.drohnen-camp.de geschlossen werden.

Du erklärst dich mit der Annahme unserer Leistungen mit den vorliegenden AGB einverstanden.

1. Leistungen | Zahlungen

Mitgliedschaft

Wir bieten dir auf unserer Webseite drohnen-camp.de [folgend die „WEBSEITE“] die Möglichkeit, eine Mitgliedschaft im Drohnen Camp zu buchen. Die Mitgliedschaft ermöglicht dir, abhängig von deinem gewählten Mitgliedsmodell, verschiedene Leistungen von uns zu erhalten. Welche Leistungen das konkret sind findest du auf unserer Webseite unter https://drohnen-camp.de/kurs/eu-drohnen-verordnung/.

Online Shop

Die in unserem Online-Shop [nachfolgend der „ONLINE-SHOP“] dargestellten Produkte und Leistungen stellen kein rechtsverbindliches Angebot dar, sondern lediglich eine Einladung, sich über die angebotenen Produkte und Leistungen zu informieren.

Die Darstellung der Produkte und Leistungen im Online-Shop bedeuten nicht, dass diese auch verfügbar sind.

Buchung – Mitgliedschaft

Um eine verbindliche Mitgliedschaft im Drohnen-Camp zu beantragen, musst du diese lediglich auswählen und im anschließenden Bestellprozess die für die Buchung erforderlichen Daten angeben. Auf der letzten Seite löst du die Buchung dann mit einem Klick auf die Schaltfläche „kostenpflichtig buchen“ aus.

Nach Absenden der Buchungsbestätigung erhältst du dann unserer Buchungsbestätigung, welche die Annahme des Angebots darstellt.

Bestellung – Online-Shop

Um eine Bestellanfrage in unserem Online-Shop auszulösen, muss du die Produkte oder Leistungen deinem virtuellen Warenkorb hinzufügen sowie die erforderlichen Daten für den Vertragsschluss angeben.

Vor deiner verbindlichen Bestellung hast du nochmal die Möglichkeit, deine Angaben zu korrigieren. Mit Anklicken der Schaltfläche „kostenpflichtig bestellen“ gibst du deine verbindliche Bestellung ab.

Nach Absenden der Bestellbestätigung erhältst du eine Bestellübersicht, welche die Annahme des Angebots darstellt.

Beiträge | Preise

Alle angegebenen Mitgliedsbeiträge oder Preise auf unserer Webseite sind Bruttopreise, das heißt, diese enthalten bereits die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer.

Es gelten die zum Zeitpunkt deiner Bestellung im jeweiligen Angebot aufgeführten Preise für die Lieferung.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung für die Bestellung im Online-Shop ist sofort nach der Bestätigung der Bestellung fällig. Die Rechnungen versenden wir in elektronischer Form an deine hinterlegte E-Mail-Adresse und hinterlegen diese zudem in deinem Konto.

Zahlungsdienstleister | Hinterlegung Kreditkarte

Den Zahlungsvorgang wickeln wir mit Hilfe des Zahlungsdienstleisters Stripe ab. Dafür hinterlegst du bei deiner ersten Zahlung deine gültige Kreditkarte in deinem Mitgliedskonto oder richtest ein SEPA-Lastschriftmandat ein. Von da an erlaubst du uns dauerhaft Zahlungen bzw. Weisungen von dieser Kreditkarte oder von deinem Bankkonto für dich vorzunehmen, sofern du uns einen Auftrag erteilt hast. Als Auftrag gilt dann dein jährlicher Mitgliedsbeitrag oder der einzelne Erwerb von Leistungen in unserem Online-Shop. Die Höhe der Zahlung bzw. des Auftrags richten sich dann jeweils nach dem entsprechenden Buchungsvorgang.

2. Vertragsabschluss | Widerruf

Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt zustande, sobald wir deine Bestellung per E-Mail bestätigt haben. Du kannst bei uns nur bestellen, wenn du das 18. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Bestellung vollendet hast.

Wechsel Mitgliedschaft

Du hast jeder Zeit die Möglichkeit, deine Mitgliedschaft in eine höhere Stufe zu upgraden. Ein Downgrade, also die Reduzierung deiner Mitgliedschaftsstufe, stellt jedoch eine ordentliche Kündigung der aktuellen Stufe dar und schließt dann eine neue Mitgliedschaft im Anschluss an die neu gewählte Stufe mit ein.

Ordentliche Kündigung Mitgliedschaft

Soweit wir nichts anderes vereinbaren, beträgt die Mindestvertragslaufzeit für die Mitgliedschaft im Drohnen-Camp zwölf Monate und die Frist für die ordentliche Kündigung einen Monat zum Ende der Vertragslaufzeit. Erfolgt keine Kündigung und ist nichts anderes vereinbart, verlängert sich dein Vertrag um die Mindestvertragslaufzeit.

Außerordentliche Kündigung Mitgliedschaft

Hiervon unberührt bleibt das Recht von dir und uns zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund. Ein solcher wichtiger Grund liegt für uns insbesondere vor, wenn

  • du mit der Zahlung deines jährlichen Mitgliederbeitrages zwei Monate im Verzug bist oder
  • du schuldhaft gegen eine wesentliche Vertragspflicht verstößt und trotz Abmahnung durch uns innerhalb angemessener Frist dem nicht Abhilfe schaffst,
  • du wiederholt gegen Verhaltensregeln unserer Community verstößt und trotz Abmahnung dem nicht Abhilfe schaffst.

Die Kündigung hat in Textform oder in deinem Konto zu erfolgen, unabhängig davon auf welche Art gekündigt wurde.

Aussetzung Mitgliedschaft

Eine freundliche und professionelle Umgebung auf unserer Webseite ist ein wichtiger Bestandteil unseres Service für dich. Um dies umzusetzen, nehmen wir uns das Recht heraus Konten oder die entsprechende Mitgliedschaft zeitweise zu sperren oder sogar zu kündigen.

Widerruf | Online-Shop

Für den Fall, dass du ein:e Verbraucher:in im Sinne des § 13 BGB bist und demnach den Kauf zu Zwecken tätigst, die überwiegend weder einer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können [folgend „Verbraucher:in“], verfügst du über ein Widerrufsrecht mit den folgenden Bestimmungen:

Du kannst den Vertrag mit uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die Ware gilt als erhalten, wenn du oder eine von dir benannte Person, welche die Ware nicht befördert hat, die Ware in Besitz nimmt.

Für die Ausübung deines Widerrufsrechts, musst du mittels einer eindeutigen Erklärung den Vertrag gegenüber uns widerrufen, z.B. per E-Mail, Telefon oder Brief. Du kannst hierfür das Widerrufsformular nutzen, welches du weiter unten findest. Um rechtzeitig zu widerrufen, reicht es aus, dass deine Erklärung zum Widerruf bei uns innerhalb der Frist eingeht.

Folgen des Widerrufs

Mit dem Widerruf des Vertrages haben wir alle Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme des Zuschlags für eventuelle Express-Lieferungen), unverzüglich und spätestens binnen 14 Arbeitstagen nach dem Zugang des Widerrufs zurück zu gewähren. Für die Rückzahlung des Kaufpreises verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, welches du bei deiner ursprünglichen Transaktion genutzt hast.

Wir haben das Recht, die Rückzahlung zu verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches früher eintritt.

Du hast die Ware unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet hast, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendest.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung hast du in jedem Fall zu tragen.

Wir behalten uns vor, dir etwaigen Wertverlust der Ware zu berechnen, sobald dieser auf einem nicht notwendigen Umgang mit der Ware zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft oder Funktionsweise der Ware zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn du den Vertrag widerrufen willst, dann kannst du in jedem Fall dieses Formular nutzen und es ausgefüllt an uns zurücksenden.)

An

[email protected]

oder

Sabrina Herrmann & Francis Markert GbR | Wurzner Str. 184 | 04318 Leipzig

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den

Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Kein Widerruf – Digitale Inhalte

Sofern es sich bei den erworbenen Waren um digitale Inhalte (z.B. E-Books oder Videokurse) handelt, verfügst du nach dem Kauf über kein Widerrufsrecht gemäß § 365 Abs. 2 Nr. 2 BGB. Wir weisen dich vor dem Kauf auf deinen Verlust des Widerrufsrechts hin.

3. Mitgliedschaft | Rechteübertragung

Daten

Wenn du eine Mitgliedschaft bei uns abschließt, musst du ein Konto auf unserer Webseite eröffnen. Hierfür benötigen folgende persönliche Daten von dir: deinen Klarnamen (kein Künstlername oder der Name deines Unternehmens), eine ladungsfähige Postanschrift und eine gültige E-Mail-Adresse. Wenn du Unternehmer:in bist, benötigen wir zudem noch den Namen des Unternehmens (Firma) mit Rechtsform.

Passwortschutz

Du bist angehalten, deinen Zugang vor Dritten zu schützen. Das bedeutet, dass du dein Passwort Dritten nicht mitteilst und dieses regelmäßig änderst. Solltest du den Verdacht haben, dass Dritte auf dein Konto zugreifen können, dann bist du verpflichtet uns sofort Bescheid zu geben, damit wir dieses möglicherweise sperren können, um so deine Daten zu schützen. Sollten wir selbst einen Missbrauch deines Kontos feststellen, dann werden wir auch ohne dein Einverständnis dein Konto sperren.

Mitgliedschaft – Verhaltensregeln

Wir wollen auf unserer Webseite eine produktive und professionelle Atmosphäre für alle Mitglieder schaffen. Daher sind alle Mitglieder angehalten, sich auf einer freundlichen und professionellen Ebene zu begegnen und keine anderen Mitglieder vorsätzlich oder grob fahrlässig zu schädigen.

Du erklärst dich mit deiner Mitgliedschaft bereit, dass du alle relevanten gesetzlichen Vorschriften einhältst und insbesondere nicht für sachfremde, politische oder religiöse Themen wirbst und insbesondere keine Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten – bewirbst, welche von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden.

Zudem erklärst du dich bereit, dass du keine Inhalte oder Informationen auf unserer Webseite bereitstellst, welche gegen das Gesetz verstoßen oder die Rechte (einschließlich geistiger Eigentumsrechte) anderer Personen verletzen.

Deine Rechte

Mit deiner Mitgliedschaft hast du die Möglichkeit dich öffentlich zu präsentieren, mit anderen Mitgliedern ins Gespräch zu kommen und Inhalte zu teilen. Damit wir diese technisch abbilden können, musst du uns Rechte an den von dir geteiltem Inhalt einräumen. In keinem Fall trittst du an uns exklusive Rechte ab d. h., dass du immer die vollen Rechte an deinen Inhalten und Informationen behältst.

Sofern du Inhalte und Informationen wie bspw. Bilder, Videos, Logos, Texte oder ähnliches hochlädst, dann erteilst du uns das weltweite, übertragbare und unterlizenzierbare Recht, diese Informationen und Inhalte, ohne weitere Einwilligung deinerseits zu nutzen, zu hosten, zu kopieren, öffentlich vorzuführen, zu modifizieren, zu verteilen, zu veröffentlichen, zu übersetzen und zu verarbeiten.

Sofern du dieses Recht für bestimmte Inhalte oder Informationen entziehen möchtest, dann musst du die bestimmten Inhalte oder Informationen selbst löschen. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass es sein kann, dass Dritte – wie beispielsweise andere Nutzer – diese bereits kopiert, geteilt oder gespeichert haben. Hierauf haben wir dann keinen direkten Einfluss mehr. Zudem dauert es aus technischen Gründen eine gewisse Zeit, bis wir deine Inhalte auch aus unseren Sicherheitskopien und Backups gelöscht haben.

Rechte – Schulungsunterlagen

Sofern du von uns Schulungsunterlage erhältst, räumen wir dir abhängig von deiner Nutzung und der heruntergeladenen Unterlagen ein einfaches, nicht ausschließliches und zeitlich unbegrenztes Recht zur Nutzung der entsprechenden Unterlagen ein.

Nutzung – Schulungsunterlagen

Die dir eingeräumte Nutzung ist auf den Rahmen deiner privaten, gewerblichen, selbstständigen oder wissenschaftlichen Tätigkeit begrenzt, d.h. du darfst die von uns erworbenen Inhalte nicht sachfremd verwenden, indem du diese bspw. an Dritte weitergibst oder diese weiterverkaufst.

4. Haftung | Gewährleistung | Datenschutz

Gewährleistung

Die Gewährleistungsrechte richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Gewährleistung – Drohnennutzung

Auf unserer Webseite und in unseren Videokursen erhältst du Informationen über den rechtmäßigen Betrieb von Drohnen sowie über deren technischen Betrieb. Trotz unserer Fachkenntnisse in dem Bereich können wir nicht dafür einstehen, dass du bei dem Eigenbetrieb von Drohnen nicht auch gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt oder dir bedientechnische Fehler unterlaufen. Du bist auch weiterhin für den rechtmäßigen Betrieb deiner Drohne verantwortlich. Insbesondere kann es immer zu gesetzlichen oder verordnungsrechtlichen Änderungen kommen, welche dich bei der Nutzung deiner Drohne betreffen. Wir raten dir, dich selbst vor jedem Start deiner Drohne zu informieren und deine Drohne auf ihre volle Funktionsfähigkeit zu prüfen.

Wir wollen dich zudem darauf hinweisen, dass wir mit unserem Angebot keine rechtliche Beratung im Sinne des Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG) durchführen. Sofern du konkrete rechtliche Fragen oder Anliegen hast, bitten wir dich eine:n Expert:in zu kontaktieren.

Haftung

Wir haften unbeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, welche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit entstehen sowie für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln und bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Darüber hinaus haften wir im Falle leichter Fahrlässigkeit nur bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine solche wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung du regelmäßig vertrauen darfst bzw. deren Verletzung Rechte von dir einschränken, die diese Vereinbarung dir nach Inhalt und Zwecke geradezu gewährt hat. In dem Fall, dass wir derart haften ist der Schadensersatz jedoch auf den typischen und vorsehbaren Schaden begrenzt.

Wir haften darüber hinaus nicht für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter und sonstige unmittelbare Schäden.

5. Weitere Bestimmungen

Datenschutz

Über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten oder sonstigen Daten unterrichten wir dich gesondert in der online auf unserer Webseite einsehbaren Datenschutzerklärung.

Weitere Regelungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN – Kaufrechts.

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein bzw. werden oder sollte eine Lücke bestehen, dann bleiben die sonstigen Bestimmungen dieser AGB in vollem Umfang wirksam und rechtlich durchsetzbar.

Sollten wir es unterlassen eine Bestimmung rechtlich durchzusetzen, so stellt dies kein Rechtsverzicht da.

EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt unter dem folgenden Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung zur Verfügung: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind gesetzlich nicht zur Teilnahme am Online-Streitbeilegungsverfahren verpflichtet und werden uns daran auch nicht beteiligen.