Drohnen-Gesetze in der Schweiz

Drohne fliegen in der Schweiz

Die Schweiz regelt den Umgang mit Drohnen recht unkompliziert. Hier findest du die Vorschriften für Copter-Piloten in der Schweiz.

Wie bereits gesagt, sind die Regeln für die Nutzung von Drohnen sehr liberal. Jedoch ist die Öffentlichkeit sehr sensibilisiert und viele Piloten schildern, dass die Polizei recht schnell vor Ort ist und Fragen stellt. Daher empfiehlt es sich immer, einen Ausdruck der aktuellen Regeln, einen Versicherungsnachweis und eine Karte mit Flugplätzen in der Umgebung dabei zu haben. Damit hast du eine bessere Argumentationsgrundlage, wenn es zu Nachfragen kommt.

Update: Eigentlich sollte die Schweiz die EU-Drohnenverordnung übernehmen, die am 31.12.2020 in Kraft tritt. Doch das Land möchte abweichende Sonderregelungen für Modellflieger und muss mit der EU-Kommission verhandeln. Bis zu einem Ergebnis gelten in der Schweiz die alten Regeln. Trotzdem wird das Amt für Zivilluftfahrt ab Frühling 2021 eine freiwillige Registrierung sowie Prüfungen für Drohnen-Führerscheine anbieten, die dem EU-Recht entsprechen, jedoch ist nicht klar, ob diese in den anderen Ländern anerkannt werden, solange die Schweiz die Verordnung nicht übernimmt. Mehr Informationen dazu hier.

In der Schweiz hast du die folgenden Regeln zu befolgen, wenn du mit einem Multicopter fliegen möchtest.

Überblick: Drohnen-Gesetze in Schweiz

Drohnen zum Freizeitgebrauch erlaubt? Ja, ohne weitere Anforderungen
Gewerbliche Nutzung von Drohnen erlaubt? Ja, ohne weitere Anforderungen
Maximale Flughöhe:150 Meter (492,1 Fuß) im unkontrollierten Luftraum.
Ist eine Drohnen-Versicherung erforderlich? Ja, für private und gewerbliche Drohnen-Flüge. Wir empfehlen diese Drohnen-Versicherung.
Benötigen Drohnen eine Kennzeichnung?Nein.
Mehr Infos zu Drohnen-Plaketten
Müssen Drohnen registriert werden? Nein.
Halte Abstand zu Flughäfen
Respektiere die Privatsphäre anderer Personen

Weitere schweizer Drohnen-Regeln

Innerhalb einer Kontrollzone (CTR, blau auf der Karte) darf die Drohne maximal 150 Meter hoch fliegen, solang der Abstand zu einem Flughafen von 5 Kilometern eingehalten wird. Auch außerhalb der Kontrollzonen empfehle ich, nicht höher als 150 Meter zu fliegen. Ein gesetzliches Limit ist mir jedoch nicht bekannt.

Deinen Multicopter darfst du nur in Sichtweite betreiben. Falls du FPV-Flüge mit Monitor oder Videobrille durchführst, muss ein Spotter die Drohne für dich im Auge behalten und direkt mit dir in Kontakt stehen. Für FPV-Flüge mit Videobrille außerhalb der Sichtweite ist eine Spezialbewilligung vom Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) erforderlich. Mittlerweile haben mich mehrere Leser darauf aufmerksam gemacht, dass diese Regeln vielen Zivilisten in der Schweiz bekannt sind und häufig kontrolliert werden. Deswegen betone ich diese Auflagen hier besonders.

Ab einem Abflug-Gewicht von 500 Gramm wird eine Versicherung für deine Drohne im Umfang von mindestens einer Million Schweizer Franken verlangt. Ein Nachweis ist stets mitzuführen.

Bis zu einem Gewicht von 30 Kilogramm dürfen Drohnen ohne vorherige Genehmigung starten; unter 500 Gramm sogar in der Nähe von Flugplätzen. Wobei da der gesunde Menschenverstand zum Zuge kommen sollte.

Sicherheitsabstände und Flugverbote in der Schweiz

Zu Flughäfen musst du in der Schweiz allgemein einen Abstand von 5 Kilometern halten. An manchen Flugplätzen gibt es jedoch Ausnahmen für Drohnen, sodass dort auch näher herangeflogen werden darf. Konsultiere dafür am besten die unten verlinkte Karte. 

Zu Menschenansammlungen von mehr als 24 Personen ist eine Distanz von wenigstens 100 Metern einzuhalten. Bei Modell- oder Flugveranstaltungen darf trotz Menschenansammlungen geflogen werden, sofern eine eine Koordination mit dem Veranstalter stattgefunden hat. Militärische Anlagen dürfen nicht überflogen werden.

Flugverbotszonen wie Flugplätze (pink), Nationale Vogelschutzreservate und Jagdbanngebiete (gelb) sind in dieser interaktiven Karte eingezeichnet.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von map.geo.admin.ch zu laden.

Inhalt laden

Als Alternative zu dieser Karte kannst du auch die App swisstopo nutzen.

Gut zu wissen: Besonderheiten in der Schweiz

Kantone und Gemeinden sind berechtigt, weitere Regulierungen vorzunehmen. So besteht im Kanton Genf ein Flugverbot für Copter bis 30 Kilogramm in einem Abstand von 300 Metern um öffentliche Gebäude.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die hier aufgelisteten Drohnen-Regeln für die Schweiz haben wir nach bestem Wissen recherchiert. Die Richtigkeit der Angaben können wir leider nicht garantieren. Wenn du auf Nummer sichergehen willst, dann kontaktiere die schweizerische Luftfahrtbehörde (BAZL). Alternativ kannst du auch bei der schweizerischen Botschaft in Deutschland um weitere Informationen zu den Vorschriften bitten. Hinterlasse uns bitte einen Kommentar, wenn du Neuigkeiten erfährst und/oder selber Erfahrungen mit deinem Copter in der Schweiz gesammelt hast!

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden!

Foto von Francis
Über den Autor

Seit 2014 lässt mich die Begeisterung für Kamera-Drohnen nicht mehr los. Als Fotograf und Filmemacher bieten sie mir eine unglaubliche Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten. Dank Drohnen konnte ich überall auf der Welt ganz besondere Perspektiven einfangen, die ohne die neue Technik undenkbar wären. Doch in all den Jahren hat sich viel geändert und es stellt eine gewisse Herausforderung dar, als Drohnen-Pilot die technischen und rechtlichen Entwicklungen zu verfolgen. Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, euch hier im Drohnen Camp alles Wichtige für den Umgang mit euren Drohnen verständlich zu erklären. Falls noch Fragen zu diesem Artikel offengeblieben sein sollten oder ihr Erfahrungen mit uns teilen wollt, dann schreibt uns gern einen Kommentar und wir versuchen euch so schnell wie möglich zu helfen!

Kommentare zu diesem Beitrag: Fragen stellen und mitdiskutieren

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
42 Kommentare
Neuste Kommentare
Älteste Kommentare Beliebteste Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen